Partner: Soziales

Partnerschaft und soziale Kompetenz sind ein wichtiger Bestandteil unser Unternehmensphilosophie. Unsere Trainer, Redner und unser Team engagiert sich bei vielen Veranstaltungen für die Schwachen unserer Gesellschaft. Hier finden Sie Vereine und Institutinen die es lohnt zu unterstützen.

Katarina Witt,die zweifache Olympiasiegerin im Eiskunstlaufen, initiierte 2005 ihre Stiftung. "Mit meiner Stiftung möchte ich diejenigen, die körperlich behindert sind – sei es durch einen Unfall, durch eine Naturkatastrophe oder aus anderen Gründen – Mut machen und konkret helfen. Diesen, nicht vom Glück Begünstigten, möchte ich mit Hilfe meiner Stiftung so viel Mobilität und dadurch Selbstständigkeit und Lebensfreude wie möglich schenken."


Round Table Children’s Wish e.V. wurde im März 2006 von Mitgliedern des Serviceclubs Round Table Deutschland nach langer Vorbereitungszeit gegründet. Ziel und Zweck des Vereins ist es, Kindern und Jugendlichen, die an einer schweren Krankheit leiden, Ihren Herzenswunsch zu erfüllen. Der Verein hat seinen Sitz in Göttingen. Mitglieder des Vereins sind überwiegend aktive und ehemalige Round Tabler. Mitglied kann grundsätzlich jeder werden, der unsere Arbeit unterstützen möchte. Die Vereinsarbeit erfolgt ausschließlich ehrenamtlich ohne jede Vergütung der Tätigkeiten.


So verletzlich wie die Flügel eines Schmetterlings, ist die Haut von Kindern mit der Seltenen Erkrankung Epidermolysis bullosa (EB) – auch „Schmetterlingskinder“ genannt. Dermakids e.V. hat das Ziel, genau diese Kinder mit ihrer schweren Erkrankung nicht alleine zu lassen und ihnen die bestmögliche Unterstützung zu geben. Der Verein unterstützt Betroffene und deren Familien im täglichen Leben und sorgt für einen Wissensaustausch zwischen Experten, um gemeinsam optimale Lösungen in der Versorgung zu entwickeln sowie die Forschung voranzutreiben.

Das 5 Sterne Team engagiert sich für den Verein, indem Spendenaktionen mit Nachdruck unterstützt werden, wie beispielsweise die 2011 ins Leben gerufene Kampagne "Help Anton".

Spendenhotline:

Telefon: 0900-1-999001 pro Anruf 10,-€ über das deutsche Festnetz, derBetrag wird von der Telefonrechnung abgebucht. Oder per sms an die Nummer 81190 mit dem Kennwort: DermaKIDS spendet man 5,-€., wird auch über die Telefonrechnung abgebucht. Bei beidem erhält man eine Info oder Bestätigung zur Spende an DermaKIDS.


„Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern“ – diesen Leitsatz gab Schirmherr Nelson Mandela der internationalen Laureus Sport for Good Stiftung mit auf den Weg. Mittlerweile unterstützt Laureus weltweit knapp 90 Sport-Projekte. Damit erreichte Laureus bisher mehr als 1,5 Millionen sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, immer mit dem Ziel vor Augen, durch Sport sozialen Wandel zu fördern.

Die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland, die 2001 als erste von neun nationalen Stiftungen ins Leben gerufen wurde, unterstützt seit 2009 auch Österreich. Mittlerweile konnten durch die neun Laureus Projekte das Leben von mehr als 30.000 Kindern verbessert werden. Aktiv mit dabei sind die beiden 5 Sterne Rednerinnen Katarina Witt und Christa Kinshofer. Katarina Witt gehört dem Kreis der 47 Laureus Academy Mitglieder an, die über viele Jahre einen bedeutenden Beitrag zum Weltsport geleistet haben und ihre Zeit unentgeltlich der guten Sache zur Verfügung stellen. Christa Kinshofer hingegen wurde im Rahmen des Laureus Medien Preises 2011 in Kitzbühel in den Kreis der 20 deutschen und österreichischen Laureus Botschafter berufen. Beide ehemalige Sportlerinnen unterstützen Laureus mit ihrem persönlichen Engagement.


Seit 1996 stellt RTL für das Charity-Projekt das Wertvollste zur Verfügung, das der Sender hat: Sendezeit rund um die Uhr. Zudem zahlt RTL alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion. So wird jede Spende ohne einen Cent Abzug an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür stehen der RTL-Spendenmarathon und „RTL - Wir helfen Kindern“ seit 15 Jahren. Jedes Jahr wird die Stiftung durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) geprüft und erhält Jahr für Jahr das begehrte DZI-Spendensiegel. Mit dabei 5 Sterne Rednerin Christa Kinshofer.


Das Marienheim Baschenegg ist ein sozialpädagogisches Kinder- und Jugendheim mit differenzierten stationären, teilstationären und ambulanten Leistungsangeboten für Kinder und Jugendliche jeder Altersstufe. Hier sind Ihre Spenden gut angelegt, fest versprochen!!!


Round Table und Old Table sind internationale Service-Clubs, die sich in Deutschland mit der Gründung des ersten Tisches in Hamburg im Jahr 1952 etabliert haben. Deutschlandweit gehören der überparteilichen und weltanschaulich ungebundenen Vereinigung junger Männer heute ca. 3.500 Mitglieder an, die in 220 örtlichen Clubs organisiert sind. Ziele des Clubs sind die Ermöglichung des Austauschs von beruflichen und privaten Erfahrungen der Mitglieder, die Pflege neuer Freundschaften im In- und Ausland, vor allem aber der Dienst an der Allgemeinheit.


Das Friedensdorf hilft weltweit den unschuldigsten Opfern von Kriegen und Krisen - den Kindern. Ein Projekt das unser, leider viel zu früh verstorbener Referent und Freund, Jan Terwort unterstützt hat.


Der EAGLES Charity Golf Club e.V. hat ein ebenso einfaches wie hohes Ziel: denjenigen helfen, die es allein nicht (mehr) schaffen. Dazu treffen sich bekannte Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft und Gesellschaft, die alle zwei Gemeinsamkeiten haben: sich gerne in den Dienst der guten Sache stellen und Golf spielen. Seit vielen Jahren sammeln die prominenten Golfer auf ihren Turnieren unermüdlich Spenden. Der Scheck geht meist an eine soziale Stiftung, manchmal auch direkt an die Betroffenen. Viele unschuldig in Not geratene Menschen konnten so bislang unterstützt werden. Und zwar unbürokratisch, unkompliziert und vor allem schnell. Das Konzept geht auf: Die Spendensumme wurde seit der Gründung von Jahr zu Jahr größer, der zweistellige Millionenbereich bereits erreicht. Aus dem Team der 5 Sterne Redner sind Christa Kinshofer, Dieter Thoma, Michael Lesch, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther dabei.


Die NCL-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, gegründet von Dr. Frank Husemann, selbst Vater eines an NCL erkrankten Sohnes. Die Stiftung will eine medizinische Therapie gegen NCL entwickeln, die eine Linderung des Leides der Kinder und eine Heilung der Krankheit ermöglicht.