Expertenrat: Zukunftstrends

Damit Sie heute schon wissen, was morgen angesagt ist beantworten Ihnen unsere Trendforscher, Zukunftstrainer und Innovationsexperten hier Ihre Fragen zu Lebensmodellen und Trends der Zukunft und unterstützten Sie bei innovativen Geschäftsmodellen und neuen Marketingmethoden. Eine Übersicht unserer Vorträge zu diesen Themen finden Sie hier.

(Boris Nikolai Konrad) Also zunächst ist Schlaf sehr wichtig um das zu verarbeiten, was wir am Tag gelernt haben. Wenn wir etwas gelernt, uns etwas gemerkt haben, und danach gut schlafen, wird es im Schlaf weiter verarbeitet ("konsolidiert") und ins Langzeitgedächtnis eingebunden....

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Es scheint, als würden wir in der Finanzwirtschaft noch an den ‚Laplaceschen Dämon’* glauben. Dabei spielt der Zufall eine viel größere Rolle! Für mich ist die Finanzwelt ein ‚Wahrscheinlichkeitsraum’, in dem auch sehr...

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Sowohl die USA als auch Europa pumpen derzeit wahnsinnig viel Geld in das Finanzsystem. Die Menge hat sich in den letzten Jahren etwa verdreifacht, und es ist kein Ende abzusehen. Daher müssen früher oder später sowohl der Dollar als auch der Euro unter...

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Was wir derzeit erleben ist kein einmaliges Ereignis, sondern ein systembedingtes Problem. Auch die Finanzkrise von 2008 ist nicht bloß eine Fehlentwicklung, die durch einige schwarze Schafe oder skrupellose Manager ausgelöst wurde. Ich habe in meinem Buch...

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Für mich ist nicht die Deregulierung der Auslöser, sondern der Glaube an eine ‚unsichtbare Hand’, die eingreift. Viele sind überzeugt, dass es in der Finanzwelt so etwas wie ein natürliches Ventil gibt, das ein Überlaufen des Systems...

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Die Kräfte, die den letzten Tsunami erzeugten, also Gier, Innovation und globale Vernetzung wurden eher verstärkt als eingeschränkt. Deswegen fürchte ich, dass die nächste Riesenwelle bereits anrollt und uns wieder mit voller Wucht treffen wird...

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Das ist schwer zu sagen, weil sehr viele Interessen und Standpunkte berücksichtigt werden müssen und immer Kompromisse erforderlich sind. Daher kann ich dies nur vom Modellstandpunkt aus beurteilen. Aber jene Staaten, die die Geldmenge reduzieren und versuchen...

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Das ist eine sehr gute Frage und die Beantwortung dieser Frage ist noch offen – jedoch weisen meine Recherchen in eine andere Richtung – Kontrolle per se führt nicht automatisch zu einer besseren Finanzwelt – denken Sie dabei an die Atomwirtschaft...

weiterlesen ...

(Martin Theyer) Es ist meiner Meinung nach ganz wichtig zu verstehen, dass ich als einzelne Person sehr wohl etwas tun kann – wie ich in meinem Buch "Das Tsunami Modell der Finanzkrise" beschreibe war die Gier auch bei den Investoren sehr groß und kann die Bildung...

weiterlesen ...

(Sven Gabor Janszky) Ich liebe meine Arbeit! Ich könnte mir keine schönere vorstellen. Denn als Trendforscher, der viele Reden hält, kommt man automatisch jeden Tag mit Menschen zusammen, die sich für die Zukunft interessieren oder sogar aktiv daran mitarbeiten. Und...

weiterlesen ...